Partnervermittlung menschen geistiger behinderung

Partnervermittlung - Lebenshilfe Berlin

Wir gehen bei Menschen mit Behinderungen nicht anders vor als bei Menschen ohne Behinderung. Das Handicap ist wohl vorhanden, aber der Mensch steht immer noch im Vordergrund. Das ist ganz entscheidend und es liegt mir sehr viel daran, dass bei einem Menschen das Handicap berücksichtigt, aber nicht in den Vordergrund gedrängt wird. Das machen schon genug andere.


  • Wie funktioniert die Schatzkiste?;
  • Seehofer lässt Grenzkontrollen weiter laufen;
  • krone partnersuche.

Was raten Sie Menschen mit einem Handicap, welche einen Partner suchen? Schlussendlich ist es wichtig, den Menschen zu betrachten, damit man sich verlieben kann. Grundsätzlich ist eine gewisse Offenheit und Toleranz nötig, um auch eine mögliche Partnerin oder einen möglichen Partner kennen zu lernen. Der Vorteil unserer Partnervermittlung liegt eindeutig darin, dass sich bei uns Menschen mit und ohne Handicap melden, die sich ernsthaft eine Partnerschaft wünschen.

Und das ist doch schlussendlich entscheidend, oder? Roman lebte in einem Wohnheim. Durch seine mittelschwere Cerebralparese konnte er sich nur mühsam mitteilen. Dennoch sehnte er sich nach einer Beziehung. Er wollte sich schon mit ihr verabreden, hatte aber das Gefühl, dass eh nichts daraus werden würde. Auch Angela ihrerseits bekam den Vorschlag, sich mit Roman zu treffen.

Partnervermittlung für Behinderte und Nicht-Behinderte

Sie sitzt im Elektrorollstuhl und kann sich schwer bewegen, aber auch sie zögerte. So wurde vorerst nichts aus einem Treffen der beiden. Obwohl beide sich fragten, ob ihr Gegenüber nicht zu stark behindert sei für eine funktionierende Beziehung, liess die beiden die Geschichte irgendwie nicht mehr los. Die Angst, gemeinsam mehr Schwierigkeiten im Alltag zu haben als schon jeweils alleine, war gross, doch sie fassten Mut und trafen sich zu einer Verabredung.

Bei ihrem ersten Treffen spürten sie schnell, dass sie sich gegenseitig in vielen Dingen ergänzten.

Martin kann sich gut ein Zusammenleben mit einer Freundin vorstellen, ja sogar eine Heirat. Auf der Singleparty hatte auch die jährige Marion aus Niederpleis jemanden kennengelernt.

Flughafen BER: 11.519 Mängel und gefährliche Plastikdübel

Die beiden haben zusammen getanzt und dann die Telefonnummern ausgetauscht. Das war's dann allerdings schon auch bei Marion. Ihr Traumprinz soll mit ihr Kaffee trinken gehen, Bus fahren und Musik hören. Auf einen ersten Partnervorschlag wartet auch Marion noch. Anders als Martin kann sie sich ein Zusammenleben mit einem Freund aber nicht vorstellen. Erfahren hatte sie von der "Schatzkiste" auf ihrer Arbeitsstelle in einer Behindertenwerkstatt in Troisdorf bei Köln. Dort lag ein Flyer mit Informationen aus. Marion hat sich dann bei Gabriele Siebert von der "Schatzkiste" gemeldet und einen Termin ausgemacht.

Auch die Frage nach der sexuellen Erfahrung wurde gestellt und ob körperliche Liebe in der Beziehung wichtig ist oder gar nicht gewollt ist. Zum Schluss wurde Marion fotografiert. Sie sind zwischen 18 und 68 Jahre alt. Das erste Treffen findet immer im Büro der "Schatzkiste" statt.

Sie haben noch Fragen? Stellen Sie diese gleich hier im Forum!

Alle weiteren liegen in der Hand der Suchenden. Wenn es gefunkt hat, sollen sie selbst den Kontakt halten. Denn nach dem ersten Treffen melden sich die beiden Beteiligten oft nicht mehr beim Verein. Siebert kümmert sich zusammen mit einer Kollegin immer mittwochs für zwei Stunden um die Neuaufnahmen. Beim gemeinsamen Ausfüllen des Fragebogens ist sie mit den unterschiedlichsten Erwartungen der Partnersuchenden konfrontiert.

Allen gemeinsam sei der Wunsch, nicht mehr allein sein zu wollen. Im Vordergrund stünden gemeinsame Aktivitäten wie einkaufen gehen und Eis essen. Zusammen zu ziehen, zu heiraten und Kinder zu haben sei vielen gar nicht wichtig.

Singles mit Behinderung - Mach mit!

Eine Paarbeziehung sei auch oft schlicht ein Statussymbol. Frauen seien grundsätzlich ängstlicher und fürchteten sich oft vor einer ungewollten Schwangerschaft, erklärt Gabriele Siebert. Dies zeigt Ihnen: Seriosität und die Wünsche unserer Kundinnen und Kunden stehen bei uns an erster Stelle. Informationen anfragen Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.